Prestaflex - Logo PrestaFlex

Bypassoperation

Bei einer Bypassoperation ist eine Zusatzversicherung empfehlenswert, denn ein mehrwöchiger Spitalaufenthalt ist notwendig. Lernen Sie unsere Produkte kennen!
Online offerte unverbindliches Angebot
pontage coronarien
  1. Home
  2. Private
  3. Versicherungen
  4. Krankenversicherung
  5. Behandlungen
  6. Operationen
  7. Bypass

Eine Bypassoperation ist ein schwerer chirurgischer Eingriff, welcher die normale Blutzirkulation des Herzmuskels wiederherstellen soll. Heute wird dieses Verfahren häufig angewendet und bringt ein relativ kleines Risiko mit sich. Da die Operation einen mindestens ein- bis zweiwöchigen Spitalaufenthalt nach dem Eingriff notwendig macht, ist eine Zusatzversicherung empfehlenswert, um das Wohlbefinden des Patienten aber auch seine Genesung sicherzustellen.

Erklärungen zum Ablauf

Die Koronararterien, welche sich an der Herzoberfläche befinden, versorgen den Herzmuskel mit sauerstoffreichem Blut, was eine gute Herzfunktion ermöglicht. Wenn diese Blutgefässe verstopft sind, wird die Sauerstoffversorgung vermindert. Die Probleme können von Müdigkeit bis zu Brustschmerzen reichen. Bei einem sehr schnellen und kompletten Verschluss ereignet sich ein Infarkt, auch Herzanfall genannt.

Die Bypassoperation wird am offenen Herzen ausgeführt und besteht darin, die verschlossenen Blutgefässe durch gesunde zu ersetzen. Diese Gefässe werden häufig aus dem Bein oder der Brustkorbarterie entnommen. Während der Operation wird das Herz normalerweise angehalten und während des Eingriffes durch eine Herz-Lungen-Maschine ersetzt. Der Eingriff dauert normalerweise 2 bis 4 Stunden.

Heutzutage liegt das Sterberisiko bei einem solchen Eingriff bei 1% und sinkt weiter. Man schätzt auch, dass sich bei 90% der operierten Personen die Symptome stark reduzieren oder sogar ganz verschwinden.

Genesung

Die operierten Personen verbringen durchschnittlich einen bis drei Tage auf der Intensivstation unter Überwachung, bevor sie für ein bis zwei Wochen in eine herkömmliche Abteilung verlegt werden. Sobald der Spitalaufenthalt vorüber ist, dauert die Genesung noch 2 bis 3 Monate, bis alltägliche Aktivitäten wieder aufgenommen werden können.

Kosten und Rückerstattung

Die Operation wird von der Grundversicherung übernommen. Eine Zusatzversicherung für den Spital wird aber häufig empfohlen. Diese ermöglicht eine Unterbringung in private oder halbprivate Bereiche. Bei einer schweren Operation wie einem Bypass bedeutet dies für die Patienten eine bessere Erholung und eine schnellere Genesung, während sie von einem höheren Komfort und einer grösseren Intimssphäre profitieren.

Ausserdem ermöglicht die Zusatzversicherung die freie Wahl des ausführenden Chirurgen. Die Wartefrist vor der Operation lässt sich dadurch ebenfalls reduzieren.

Unsere Dienstleistungen

Möchten Sie mehr über unsere Zusatzversicherungen erfahren? Brauchen Sie Hilfe, um den Zustand Ihrer Abdeckungen zu überprüfen oder um einen Vergleich vorteilhaftere Alternativen anzustellen? Wird stehen zu Ihrer Verfügung, um Sie zu beraten und um Ihnen ein unverbindliches Treffen anzubieten, damit wir eine Übersicht Ihrer Krankenversicherungen anfertigen können.

Online Anfrage
contact

Eine Frage?

Für genauere Informationen fragen Sie unseren Spezialisten!

026 323 11 30 076 412 37 89

Weitere KMU-Produkte

Mietkautionen Gewerbliche Hypothek Versicherungen KMU

Angebot für Privatkunden

Schuldenberatung Hypotheken Alle Angebote

Unsere Adresse

Prestaflex-Services
Bankstrasse 4
PF 265 - 1700 Freiburg

© Prestaflex-Service
Impressum